Glaubenssätze (= beliefs) sind sind Verallgemeinerungen von Erfahrungen, die ein Mensch für zahlreiche Lebenssituationen oder für das ganze Leben als gültig betrachtet. Im täglichen Handeln orientieren sich Menschen an diesen inneren Überzeugungen. Das Miteinanderleben wird von Glaubenssätzen geprägt.

Menschen nehmen die Umwelt, die ‚Realität‘ immer mit der Brille ihrer Glaubenssätze wahr. Was ich erlebe muss zu dem passen, was ich von der Welt, von den Mitmenschen und von mir selbst denke. Alle Ereignisse werden im Sinn der eigenen Überzeugungen interpretiert. Beweise sind sinnlos, da sie – bestenfalls – als Ausnahmen gesehen werden.

Alle Handlungen eines Menschen orientieren sich, bewusst oder unbewusst, an seinen Glaubenssätzen. Sein Handeln und die Reaktionen der Umwelt darauf bestätigen wiederum seine Einstellung. So kann es zum Phänomen der Selbsterfüllenden Prophezeiungen kommen.

Glaubenssätze entstehen aufgrund von Lebenserfahrungen

Eine Erkenntnis, wie ich in einer bestimmten Situation gut durchs Leben komme, wird verallgemeinert. Die Erkenntnis ist in der konkreten Situation richtig und gut gewesen – ihre kontextunabhängige Generalisierung ist es nicht mehr unbedingt.

Beliefs entstehen innerhalb der konkreten Lebenserfahrung eines Menschen, die immer eingebunden ist, in seine Herkunftsfamilie und die Kultur in der er lebt. Auch eine Kultur und eine Familie hat bestimmte Glaubenssätze, die klar stellen, was ‚gut‘ und ‚richtig‘ ist, wie die Welt funktioniert.

Glaubenssätze funktionieren wie Erlaubnisse und Verbote

Es gibt keine „guten“ oder „schlechten“ Glaubenssätze – nur Glaubenssätze, die mich hemmen und Glaubenssätze, die mir helfen, das zu tun, was ich wirklich! will.

Glaubenssätze kann ich mir bewusst machen…

… wenn ich mir z.B. solche Fragen beantworte:

Was ist wahr?

Wie ist die Welt?

Was kann ich? Was darf ich?

Wie sind die Menschen?

Oder: Bearbeiten Sie doch das Arbeitsblatt zum Selbstcoaching!

 

Photo by Diego PH on Unsplash

Glaubenssätze filtern die Wahrnehmung
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.