Neurologische Ebenen sind ein wichtiges und hilfreiches NLP Modell. Wozu dient dieses Modell? Was kann ich dadurch besser verstehen und besser gestalten?

Hier nur eine kurze Übersicht, die auf einen Blick zusammenfasst, weshalb es gut ist, dass in der Arbeit mit den Neurologischen Ebenen „das getrennt wird, was immer verbunden ist“:

 

Das trennen, was immer verbunden ist,

– um mich zu verstehen und mich zu stärken: Ressourcen finden und vertiefen

– um Konflikte/Probleme zu erhellen

– um Texte etc. zu gestalten und zu strukturieren

– um Arbeit zu reflektieren

– um Projekte zu planen

– um Logos, Leitbilder, Unternehmensprofile zu entwerfen

– um Ziele und Vision kraftvoll zu entwickeln

– um feedback wirklich hilfreich geben zu können

Neurologische Ebenen im NLP: Nutzen und Einsatzmöglichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.