Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist eine Sammlung von Methoden, die Menschen dabei unterstützen, in möglichst großer Freiheit zu leben.

Die Ausbildung in NLP besteht aus verschiedenen aufeinander aufbauenden Teilen – der grundlegende Anwenderlevel heißt Practitioner. Hier lernen Sie die grundlegenden Konzepte und Methoden des NLP kennen und gewinnen Sicherheit in der Anwendung der Formate.

Im Mittelpunkt stehen dabei die persönlichen Ressourcen und Ziele – und die Strategien, das zu leben, was man wirklich! will.
Die Schärfung der eigenen Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit und der freundliche und reflektierende Blick auf die eigenen Fähigkeiten und Werte sind wesentliche Themen dieses Jahreskurses. Die Sensibilisierung für die Wirksamkeit von Sprache und für die eigene Haltung anderen Menschen und sich selbst gegenüber spielen eine wichtige Rolle.

Ein Ausbildungskurs zum NLP Practitioner, DVNLP verbindet durchgängig theoretischen Input mit praktischen Übungen und der persönlichen und gemeinschaftlichen Reflexion. Der grenzwahrende Umgang miteinander und genügend Zeit zur Integration des Erlebten in das eigene Denken und Verhalten sind die Arbeitsprinzipien, die die Nachhaltigkeit dieser Ausbildung sichern helfen.

Haben Sie dazu noch Fragen oder möchten mich erst kennenlernen, bevor Sie sich anmelden? Schreiben Sie mir doch einfach eine Mail!